News

Kommt Zeit, folgt Sanierung!

Mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Bad Oeynhausen – Porta Westfalica sowie der Stadt Porta Westfalica konnten wir nach langer Zeit das Dach unserer Reithalle sanieren und auf den kommenden Winter vorbereiten.

Endlich war es soweit und unser seit einiger Zeit renovierungsbedürftiges Reithallendach wurde durch die Firma Heinrich Hilker Dach & Wand GmbH sowie Dachdeckerei Dieter Thäsler saniert. Am 28. Oktober 2020 starteten die Arbeiten in windiger Höhe und werden voraussichtlich Anfang November erfolgreich abgeschlossen sein. Ein großer Dank gilt der Sparkasse Bad Oeynhausen – Porta Westfalica, die dieses Projekt finanziell unterstützt hat. Auch die Stadt Porta Westfalica hat unseren Verein im Rahmen der Sportpauschale 2020 entscheidend gestärkt. Mit dem neuen Hallendach können die Wintermonate kommen und unsere Vereinsmitglieder weiter im trockenen Trainieren.

Änderung bzgl. der Anlagennutzung

Reitverein Großer Weserbogen blickt auf ein gelungenes Sommerfest

Beste Wetterbedingungen, große Resonanz mit toller Stimmung bei den großen und kleinen  Besuchern und viel Lob seitens der Gäste sorgten für zufriedene Gesichter beim Reit- und Fahrverein Großer Weserbogen.

Das bunte Show- und Mitmach-Programm sorgte für reichlich Abwechslung. Die Voltigierabteilung zeigte mit ihrer Krümel-Vorführung, dass bereits die jüngsten Kinder sicher auf dem Pferd turnen und die Voltigierturniermannschaft präsentierte ausgefeilte akrobatische Übungen auf dem Pferderücken. Jana Böke und Josie Bode ritten ein harmonisches Pas de Deux zu passender Musik. Eine traumhafte Freiheitsdressur ohne Sattel und Trense, nur mit Halsring geritten, zeigte Nele Plaßmeier in Weiß mit langem Schleier auf dem Pferd Codie. Die zweite Mannschaft und das Schulpferd Wega machten mit ihrer Show „Nahimana“ (indianisch für magisch) dem Namen alle Ehre.

Die Kinder standen im Mittelpunkt des Mitmach-Programms: Sie konnten in der Hüpfburg springen, mit einem Bagger der Firma Bender im Sand graben, am Glücksrad drehen oder beim Flohmarkt bummeln. Heiß begehrt war natürlich das Ponyreiten auf den lieben Schulpferden des Vereins.

Das in diesem Jahr zum ersten Mal ausgetragene Leitergolf-Turnier sorgte bei 15 Mannschaften für reichlich Spaß und Kampfgeist. Dabei mussten die Teilnehmer*innen genau 21 Punkte erreichen, indem sie zwei mit einer Schnur verbundene Golfbälle durch Werfen um die bepunkteten Sprossen einer Leiter wickelten. Der Verein bedankt sich herzlich beim Auerott für das zur Verfügung gestellte Leitergolfspiel. Souverän siegte die Mannschaft Adsche & Brakelmann. Platz zwei ging an Dorfkrug Beckert 2 vor den Bierathleten vom RV Hüllhorst/Oberbauerschaft. Stärken konnten sich alle Besucher an der Würstchenbude, der Kaffee- und Kuchentheke sowie der Getränkebar.

 „Vielen Dank für die großartige Unterstützung an alle fleißigen Helfer des Vereins und unsere Sponsoren! Wir sind sehr zufrieden mit dem gelungenen Sommerfest und werden so einen Tag im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen. Wir freuen uns über das viele Lob von unseren Gästen und werden auch die wenigen Verbesserungsvorschläge, z.B. eine deutlichere Beschilderung, umsetzen“, resümiert der erste Vorsitzende Pascal Dehne.

Tag der offenen Tür
am Sonntag den 06. Mai 2018

es war ein voller Erfolg! Bei schönstem Wetter haben zahlreiche Besucher den Weg zu uns gefunden.

Neben verschiedenen Aufführungen in den Bereichen Dressur, Springen und Voltigieren, stand das Ponyführen bei den Kindern ganz hoch im Kurs.

Auf der großen Wiese konnten sich die Kinder an diversen Sportgeräten / Geschicklichkeitsübungen austoben oder aber in Ruhe in der Malecke beschäftigen.

Für das Leibliche Wohl war ausreichend gesorgt.

Wir hoffen, es hat allen gefallen und vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr wieder.

 

Ein grandioses Wochenende liegt hinter uns !!

Nach vielen Jahren stellten wir mal wieder eine Mannschaft auf der Jugendkreismeisterschaft des KRV Minden Lübbecke und nach der Dressur und Theorie lagen unsere Mädels auf Rang 2 ! im Springen hatten wir heute ganz viel Pech und landeten am Ende auf dem Bronze Rang, trotzdem war es eine Klasse Leistung der Mädels. Es ritten Anna Katharina Fischer , Anna-Lena Riemer , Josie Bode und Jana Böke Jana holte sich ebenfalls die Schleife für Rang 3 in der Dressur-Reiter L Mara Klocke holte in der zweiten Wertungsprüfung und dem Finale der Kreismeisterschaft auf LK 6 (Dressur) den Sieg nach Hause :) in der Endabrechnung konnte sie sich damit Platz 4 holen und verpasste knapp das Treppchen.

Anna Katharina konnte sich auch noch eine Platzierung in der A-Dressur sichern.

Auch die Springreiter waren erfolgreich Josie wurde Vierte im A*-Springen.

In Hagen fand an diesem Wochenende wieder das internationale Turnier Horses& Dreams statt und zwei unserer Amazone waren dort am Start.

Kathrin Vieregge und ihre Cassey  zeigten drei tolle Runden in der Youngster Tour (1,40 und 1,45 Springen)  tolle Leistung!

Und auch Anne Kellermeier war in Hagen am Start und sicherte sich eine Platzierung im L-Springen.

Glückwunsch ihr Lieben :)

Klasse Leistung - macht weiter so